Fulham FC

Fulham FC

This post is also available in: English (Englisch)

„Welcome back, Cottagers!“ Nach einem Jahr Pause wird es 2018 den zweiten Turnierstart von Fulham FC in Stemwede geben. 2016 holte sich die U19 den dritten Platz beim „Volksbank-Cup“ mit einem 3:1-Sieg nach Elfmeterschießen gegen das kolumbianische Team Atletico Nacional.

Doch nicht nur auf dem Platz überzeugten die Engländer. Gerade auch abseits des Spielgeschehens machten sich die Gäste aus London durch ihr professionelles Auftreten und ihre gleichzeitige unkompliziert-familiäre Art viele Freunde. An einer erneuten Einladung durch die Stemweder Turnierorganisatoren sowie der Zusage durch die Londoner bestand daher nie ein Zweifel. FFC – Fulham Football Club – ist der älteste, heute noch aktive Proficlub aus London. Im Nachwuchsbereich gehört Fulham seit Jahren zu den erfolgreichen Vereinen.

In diesem Jahrzehnt konnte sich FFC schon mehrfach die Meisterschaft in den U19-relevanten englischen Spielklassen der U18 bzw. der U21 holen. Zudem hat sich der Verein schon seit Jahren auf die Fahnen geschrieben, den eigenen Nachwuchs bestmöglich auszubilden, um ihn auf den Sprung in die eigene Profiriege bzw. den bezahlten Fußball vorzubereiten. Aktuellstes Beispiel ist Fulhams 17-jähriges Toptalent Ryan Sessegnon, der schon mit 16 Jahren im Profi-Kader des FFC eingesetzt wurde. Fußballexperten sind sich sicher, dass Sessegnon eine große Karriere in der Premier League sowie der englischen Nationalmannschaft vor sich hat. Entsprechend buhlen bereits mehrere Top-Clubs um den jungen Linksverteidiger; angeblich mit Offerten von bis zu 34 Millionen Euro. Fulham FC spielt pro Jahr etwa 35 Turniere weltweit, da es für die jungen Spieler darum geht auch international Erfahrungen zu sammeln und zu lernen sich im Wettkampf-Modi gegen gleich mehrere Teams durchzusetzen.

„Wir gehen mit der Zielsetzung in das Turnier hart zu arbeiten, viel zu lernen, aber auch Spaß zu haben“, so Huw Jennings, der Head of Academy. Auf die Frage, welche Schlagzeile er gerne nach dem Turnier lesen würde, sagte er: „Fulham überzeugte, sowohl auf dem Platz als auch daneben!“

10-05-2018 15:30
10-05-2018 17:30
11-05-2018 10:50
11-05-2018 14:10