News


Spende für das Ehrenamt

Firma Hettich würdigt Einsatz von Elke Haremsa

Firma Hettich honoriert soziales Engagement ihrer Mitarbeiter und spendet 500 Euro für das Stemweder Pfingstturnier

„Wir sind ein Familienunternehmen und stehen daher auch für die Werte, die Familien ausmachen. Deshalb honoriert die Firma Hettich auch das soziale Engagement ihrer Mitarbeiter.“ Mit diesen Worten übereichte Oliver Schael von der Firma Hettich aus Kirchlengern seiner Mitarbeiterin Elke Haremsa eine Spende in Höhe von 500 Euro. „Die Mitarbeiter, die sich sozial engagieren sind in der Regel auch diejenigen, die im Betrieb am meisten bewegen und durch andere Sichtweisen auch Raum schaffen für neue Ideen “, so Schael, der mit der Spende den jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz von Elke Haremsa innerhalb des Turnier Teams des TuS Stemwede honorierte. „Ich freue mich darüber, dass meine Bewerbung ausgewählt wurde“, so Elke Haremsa, die seit mehr als 15 Jahren im Filmteam des Stemweder Pfingstturniers mitarbeitet und u.a. für die Fotodokumentation verantwortlich ist. „Es ist zwar viel Arbeit, aber es macht Spaß, vor allem durch die Arbeit im Team.“ Auch Wolfgang Rosengarten aus der Turnierleitung des internationalen U19-Turniers freute sich, dass auf diesem Wege der ehrenamtliche Einsatz ausgezeichnet wird. „Nur Dank unserer rund 350 freiwilligen Helferinnen und Helfer ist das Pfingstturnier so erfolgreich. Jahr für Jahr greift ein Rad in das andere, so das etwas Großes in Bewegung gesetzt wird.“