News Eintrag

Zweiter Test, erster Sieg!

Die Vorbereitung auf das 41. Int. U19-Fußballturnier in Stemwede verläuft für das Mühlenkreis-Team bislang sehr erfolgreich. Obwohl die neu formierte Truppe erst  kurze Zeit zusammenspielt – die Spieler hatten sich erst eine Woche vor Ostern kennengelernt – scheint es zu passen. Nach einem 4:4 gegen die U19 vom SV Rödinghausen hat die Auswahl nun den ersten Sieg gelandet. Die Mühlis besiegten die U19 des VfL Bückeburg aus der Niedersachsenliga mit 3:2. Dabei überzeugte einmal mehr Stürmer Gibril Jammeh (TuS Dielingen). Zum einen durch seine enorme Schnelligkeit und Zweikampfstärke, zum anderen durch sein zweites Tor im zweiten Spiel. Jammeh brachte die Auswahl in der 19. Spielminute in Führung, bevor der VfL gut zehn Minuten später ausgleichen konnte. Im zweiten Durchgang spielten die Mühlis dann einen Zwei-Tore-Vorsprung raus. In der 48. Minute war es Lino Salle (FC Preußen Espelkamp), ebenfalls mit seinem zweiten Treffer im zweiten Testspiel und zwei Minuten später erhöhte Nico Erdelt (JSG Hüllhorst/Tengern) sogar auf 3:1. Fünf Minuten vor Schluss gelang den Bückeburgern dann noch der Anschlusstreffer zum 2:3-Endstand.

Trainer Thorsten Bunde, im Vorfeld für die Sichtung und Spieler-Nominierung im Fußballkreis Lübbecke zuständig.

Trainer Frank Schwöppe, zuständig für den Fußballkreis Minden. Beide Mühli-Trainer absolvieren in diesem Jahr ihre Turnierpremiere in Stemwede.

Das ebenfalls neu formierte Trainerteam um Thorsten Bunde und Frank Schwöppe zeigte sich mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden und die beiden Coaches auch schon den Kader für das Stemweder U19-Turnier, den „Volksbank-Cup 2018“, festgelegt. Insgesamt 20 Spieler sind vom 10. bis zum 12. Mai mit dabei. Bis zum Turnier steht für das Mühlenkreis-Team noch ein abschließender Test (Donnerstag, 3. Mai 2018) in Börninghausen gegen die U19 vom VfL Osnabrück an. „Wir hatten noch ein Testspiel mehr geplant, merken aber auch, dass die Jungs durch die Doppelbelastung im Heimatverein und der Auswahl sehr gefordert werden,“ so Thorsten Bunde. „Wir werden daher lieber ein Spiel weniger machen und uns vor dem Turnier nochmal zusammensetzen, um uns auf das Turnier einzustimmen und die ein oder andere taktische Finesse zumindest theoretisch zu besprechen.“

TERMIN: Testspiel gegen die U19 des VfL Osnabrück – Donnerstag, 3. Mai 2018, 18.30 Uhr – Sportplatz Börninghausen

KADER:
1. Niklas Bobe – FC Bad Oeynhausen
2. Mikail Colak – FC Pr. Espelkamp
3. Mamadou Diallo – RW Maaslingen
4. Nico Erdelt – JSG Hüllhorst/Tengern
5. Jeger Khuin Hamid Ghauem – JSG Lohe/FCO
6. Gibril Jammeh – TuS Dielingen
7. Hadi Yassine – JSG Lohe/FCO
8. Phil Joerend – SuS Holzhausen
9. Niklas Kleinert – JSG Rahden
10. Timo Krebs – JSG Hüllhorst/Tengern
11. Manuel Krieger – SV Eidinghausen-Werste
12. Kjell Rolfes – FC Pr. Espelkamp
13. Lino Salle – FC Pr. Espelkamp
14. Moritz Niklas Sander – SV Eidinghausen-Werste
15. Moritz Siebenbrock – JSG Minderheide-Dützen
16. Thilo Stallmann – SV Eidinghausen-Werste
17. Henrik Stühmeier – JSG Hüllhorst/Tengern
18. Furkan Süzen – JSG Hüllhorst/Tengern
19. Finn Wiese – RW Maaslingen
20. Rico Wischmeyer – JSG Rahden

Leave a Reply